Kontakt

Katholische Kirchengemeinde
St. Antonius und Benediktus
Friesenstr. 81 40545 Düsseldorf T 0211 - 577 900-0 F 0211 - 577 900-20 pastoralbuero@santobene.de

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen (Krankensalbung, etc.) erreichen Sie einen unserer Priester rund um die Uhr unter 0160 - 2456830

Wiedereintritt

Bitte treten Sie ein!

Hier finden Sie Informationen zum Wiedereintritt in die katholische Kirche.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus unserer Gemeinde. Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf die Überschrift der jeweiligen Nachricht.

Erstkommunion 2018
Terminbekanntgabe für die Erstkommunion 2018
Termine
Bitte merken Sie sich wichtige Termine unserer Gemeinde (Ernte-Dank, Nyangao-Wochenende, Eine-Welt-Bazar) schon jetzt vor
Urlaubspost
Urlaubspostkartenaktion an unsere Pfarrpatrone während der Sommerferien
Konzert
Die Düsseldorfer Symphoniker spielen in St. Antonius am Sa., 08.07., um 19:30h
Kirchenputz
Kirchenputz in St. Benediktus am Sa. 08.07. - Helfer willkommen
Kfd
Schiffstour aller linksrheinischen Frauengemeinschaften nach Duisburg am Di., dem 11.7.
KAB-Komödienbühne
Vorverkauf der Komödienbühne
Stellenausschreibung
Die Pfarrgemeinde St. Mauritius und Heilig Geist in Büderich sucht einen Verwaltungsleiter.
Kinder- und Jugendfahrt nach Juist
Anmeldungen für die Juistfahrt vom 23.-28.10.17 ab sofort im Pfarrbüro möglich

Infos für die Woche

Ausgabe 24/2017 (24.06.-02.07.2017)

 

Liebe Christen,

Danke für Fronleichnamsprozession

unter einer guten Beteiligung von vielen Menschen aus Heerdt und Lörick, Ober- und Niederkassel, fand am vergangenen Sonntag die Fronleichnamsprozession in Heerdt statt. Nach einer Eucharistiefeier vor dem Pfarrzentrum auf der Baldurstraße zog die Prozession durch den historischen Ortskern von Heerdt. Der Abschluss mit sakramentalem Segen war in der St. Benediktus-Kirche. Über die Teilnahme von Abordnungen aller vier linksrheinischen Schüzenbruderschaften bzw. –Vereine habe ich mich sehr gefreut. Im kommenden Jahr wird die Fronleichnamsprozession wiederum am Sonntag, 3. Juni 2018 nach dem eigentlichen Festtag in Heerdt stattfinden. Die Heerdter Fronleichnamsprozession ist wesentlich älter als die sogenannte Stadtprozession in der Düsseldorfer Innenstadt.

Silbernes Priesterjubiläum von Pastor Michael Dederichs

An diesem Sonntag darf ich mein silbernes Priesterjubiläum feiern. Herzlich sind Alle, dies auch im Namen unseres Kirchenvorstandes, des Pfarrgemeinderates und der Pastoral- und Kirchenmusikstiftung, eingeladen mitzufeiern. Nach der Festmesse um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Antonius sind alle herzlich zu einem fröhlichen Fest in den Pfarrgarten eingeladen. Für Speis und Trank ist gesorgt.


Der Hochmeister des Deutschen Ordens, Generalabt Dr. Bruno Platter, hält die Festpredigt. Der Deutsche Orden, der vollständige Name lautet „Orden der Brüder vom Deutschen Hospital Sankt Mariens in Jerusalem“, wurde während des dritten Kreuzzuges um das Jahr 1190 im Heiligen Land als Hospitalbruderschaft gegründet. Hochmeister Bruno Platter ist der 65. Hochmeister in der ununterbrochenen Geschichte des Ordens, der heute aus drei Zweigen, den Ordensbrüdern, meist Priestern, den Ordensschwestern und den Familiaren besteht.


Die Kollekte anlässlich des Priesterjubiläums ist zu gleichen Teilen bestimmt für:
Die Pastoralstiftung St. Antonius und Benediktus unterstützt die Jugendarbeit im linksrheinischen Düsseldorf. Es ist geplant, bald einen Jugendreferenten einzustellen. Dies ist nur durch die Mithilfe unserer Stiftung möglich, die sich noch im Aufbau befindet.

Das Kirchliche Gymnasium des Deutschen Ordens in der tschechischen Stadt Olmütz wurde im Jahre 2007 vom Deutschen Orden, Hochmeisteramt, übernommen und ist das einzige kirchliche Gymnasium in der Stadt. Mittlerweile werden 284 Schülerinnen und Schüler in 19 Schulklassen unterrichtet. In dem sehr säkularen tschechischen Staat erfüllt der Deutsche Orden einen wertvollen Bildungs- und Erziehungsauftrag und wirkt in einer stark atheistischen Gesellschaft erfrischend christlich-missionarisch.
Der Sozialdienst kath. Frauen und Männer Düsseldorf e.V. unterhält seit 1997 eine Notschlafstelle für junge Frauen in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs. Die Frauen, die jüngsten sind 15 Jahre alt, haben die Möglichkeit, im „Knackpunkt“, (knacken ist das umgangssprachliche Wort für schlafen), zu duschen, die Wäsche zu wechseln und sie erhalten eine Betreuung durch Sozialarbeiter. Die jungen Frauen erfahren Respekt und zugleich Ermutigung, für sich neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Ca. 100.000 Euro muss der SKFM jährlich durch Spenden und Eigenmittel aufbringen, damit der Knackpunkt weiter in jeder Nacht geöffnet bleiben kann.


Als Pastor, Familiare des Deutschen Ordens und geistlicher Beirat des Sozialdienstes kath. Frauen und Männer Düsseldorf e.V. sind diese drei Anliegen besonders wichtig für mich. Auf persönliche Geschenke verzichte ich an diesem Tag und bitte um eine Unterstützung dieser drei Anliegen. Gerne kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Ferienregelung in unserer Pfarrei

Beginnend am Sonntag, 16. Juli bis einschließlich Sonntag, 27. August, gilt die Ferienregelung in unserer Pfarrei:

Samstags feiern wir in St. Maria, Hilfe der Christen, Lörick, um 17.00 Uhr und in St. Benediktus, Heerdt, um 18.30 Uhr, die Vorabendmesse.

Sonntags feiern wir um 8.30 Uhr in der Bunkerkirche St. Sakrament und um 11.30 Uhr und um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Antonius die Heilige Messe.

 

Ihr Pastor Michael Dederichs

Download

Unsere kompletten Pfarrnachrichten inklusive Gottesdienstordnung können Sie hier herunterladen.

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen erreichen Sie einen Priester unter 0160 / 24 56 830